Kulturhistorische Wanderung durch den Schlosspark

PDF

Führungen
Die grüne Lunge Rastedes hat eine lange wechselhafte Geschichte. 
Ab 1778 gestaltete Herzog Peter Friedrich Ludwig seine erste Gartenanlage in Rastede. So legte er einen Park mit Teichen, verschlungenen Wegen und Wiesen- und Waldflächen an. Wichtig war ihm damals schon die Natürlichkeit der Anlage.

Der Landschaftspark dient seit jeher nicht nur als Erholungsgebiet, sondern übernimmt gerade heute wichtige ökologische Funktionen. In Zeiten des Klimawandels stärkt er u.a. die Artenvielfalt, regelt den Wasserhaushalt und sorgt für ausgeglichene Temperaturen.

Treffpunkt: am Hirschtor, Parkstraße, 15:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Veranstalter: NABU Rastede
Leitung: Horst Bischoff

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Preisinformationen

Kosten: eine Spende für den Naturschutz wird erbeten

Terminübersicht

Freitag, den 26.04.2024

15:00 - 17:00 Uhr

In der Nähe

Hirschtor Rastede

Parkstraße/ Ecke Oldenburger Straße
26180 Rastede

04402 9200

zentrale@gemeinde.de

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.