Rastede Rastede Rastede Rastede Rastede Rastede Rastede Rastede Rastede Rastede Rastede Rastede

Krypta

Eine große Besonderheit befindet sich unterhalb der St.-Ulrichs-Kirche: Eine Hallenkrypta, wie man sie sonst nur bei Bischofskirchen der Region kennt, wie z. B. in Bremen oder Hildesheim. Sie stammt aus dem 11. Jh., der Zeit des Baubeginns dieser Kirche. Das gräfliche Stifterpaar nutzte diese Unterkirche als private Betkapelle. Wenn in der Oldenburger Löwenkampfsage erzählt wird, dass Graf Huno einer Einladung des Kaisers zum Reichstag nicht gefolgt war, da er „Gott mehr diente als dem Kaiser, (...) und durch Gebete und andere gute Werke verhindert war", so können wir annehmen, dass Huno und seine Familie in der Krypta ihre Gebete verrichteten.

Säulen mit Würfelkapitellen tragen das alte Kreuzgratgewölbe aus Feldsteinen. Während die Kapitelle und die Säulenbasen aus Sandstein gehauen wurden, bestehen die Säulenschäfte aus Gipsstuck, einem schon im Mittelalter vielfach verwendeten Werkstoff. Dieser unterirdische Raum war bis 1762 Eigentum der Landesherrschaft – zu der Zeit des dänischen Königs, der sie der Kirchengemeinde schenkte. Erst im 18. Jh. wurden hier Bestattungen durchgeführt. Heute ist hier nur noch der große Sandsteinsarkophag der Prinzessin Sophie Eleonore von Schleswig-Holstein-Beck, aus der königlich dänischen Linie, zu bewundern. Die Prinzessin hat 43 Jahre lang auf Schloss Rastede gelebt und wurde 1744 in der Krypta bestattet.

Die Krypta kann jeden Sonntag (Mai - Oktober) im Rahmen einer öffentlichen Führung besichtigt werden. Für Reisegruppen werden auch gerne individuelle Termine vereinbart. Alle individuellen Angebote finden Sie hier.

 

Termine

Von Mai bis Oktober, an jedem Sonntag um 16 Uhr und nach Vereinbarung.

 

Kosten

Öffentliche Führungen
Erwachsene: EUR 3,00 pro Person
Kinder: EUR 1,50 pro Person

Individuelle Führungen:
Die Führungspreise ermessen sich nach der Dauer der Führung. Die Führung "Kirche & Krypta" dauert etwa eine Stunde. Hier geht es zur Preisübersicht!

 

Kontakt

St.-Ulrichs-Kirche
Am Denkmalsplatz 2, 26180 Residenzort Rastede
Tel.: 04402  987370
ev-luth-kirche-rastede@t-online.de
www.ev-kirche-rastede.de

 


 

Sie möchten mehr über die Krypta der St.-Ulrichs-Kirche erfahren?

CultureCall

„CultureCall“ ermöglicht Ihnen unabhängig von einer Gästeführung den Zugang zu kulturellen Informationen rund um die Uhr. Sie brauchen lediglich ein Handy – kein sog. “Smartphone” oder Zusatzsoftware ist erforderlich. Besuchen Sie die CultureCall-Station, wählen Sie die CultureCall-Rufnummer und genießen Sie das Hörerlebnis! (Verbindungspreise ins Ortsnetz können entstehen)

Hören Sie exklusiv auf unserer Internetseite alle CultureCall-Stationen in vollem Umfang - kostenfrei!

St.-Ulrichs-Kirche

Unterkunfts-Schnellsuche
von:
bis:




» Erweiterte Suche

ico_fb ico_gplus ico_yt ico_flickr ico_qype